DAUMIER PORTRAIT: A SCULPTURE BY A CONTEMPORARY ARTIST

2018-09-11T10:25:43+00:00

This Spring (2012) Prof. Gertrud Krüskemper, an artist and art historian from Düsseldorf, Germany, contacted us to inform us that she was planning to do a portrait sculpture of Daumier. In order to get to know Daumier from “all sides” she needed photographs which we were able to supply.

In April, Mrs Krüskemper started with the preliminary steps and we were very surprised when we received regular updates with photographs where we could see the progress. It was very exciting to follow the making of a modern bust, since usually one sees only the final result of a sculpture.

The final stage has been reached: the clay bust has been burned. The artist is now offering to interested collectors to acquire a bronze, which she will have made to order from a specialized foundry. We are sure that this attractive portrait of Daumier will enrich any collection and we hope that many Daumier friends will make use of this interesting offer. Please contact the artist directly in order to discuss any details (krueskem [at] uni-duesseldorf.de).

 

        

 

                    

 

See the video on Youtube: Daumier:Variation zum Selbstportrait

DEUTSCHER TEXT:

DAUMIER PORTRÄT: EINE SKULPTUR EINER ZEITGENÖSSISCHEN KÜNSTERIN

Im Frühling dieses Jahres (2012) kontaktierte uns die Künstlerin und Kunsthistorikerin Prof. Gertrud Krüskemper aus Düsseldorf, um uns mitzuteilen, dass Sie eine Daumier Büste erschaffen wollte. Dazu benötigte sie Fotos, um Daumier “von allen Seiten” kennen zu lernen.

Im April begann Prof. Krüskemper mit den ersten Arbeiten, und es freute uns sehr, als wir in regelmässigen Abständen Fotos erhielten, auf denen der Fortschritt ersichtlich war. Es war sehr interessant, das Entstehen einer modernen Büste mitzuverfolgen, da man ja in der Regel nur das endgültige Resultat einer Arbeit zu sehen bekommt.

Nun ist die endgültige Form erreicht: die Tonbüste ist gebrannt. Die Künstlering biete jetzt interessierten Sammlern die Möglichkeit, eine Bronze-Version der Büste zu erwerben, die sie bei einer spezialisierten Giesserei in Auftrag geben wird. Wir sind sicher, dass dieses attraktive Daumier-Porträt eine Bereicherung für jede Sammlung sein wird, und wir hoffen, dass viele Daumier-Freunde von diesem interessanten Angebot Gebrauch machen werden. Hierzu bitten wir Sie, die Künstlerin direkt zu kontaktieren, um alle Einzelheiten persönlich zu besprechen (krueskem [at] uni-duesseldorf.de).

Sehen Sie hier das Video auf Youtube: Daumier:Variation zum Selbstportrait